Events 2001

Auf dieser Seite kann man die von mir und meinen Freunden in letzter Zeit besuchten Verstaltungen einsehen. Auf der linken Seite unter dem Bild finden sich Links, rechts allgemeine Informationen sowie meine Einschätzung und Empfehlung. Die Darstellung ist nach Jahren gruppiert:

[ 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | aktuell ]

Der Inhalt der Seite gibt meine persönliche Meinung wieder. Einwände gegen eine Darstellung bitte direkt an mich richten.

[ Ohne Rahmen / Druckansicht | Mit Rahmen | Anmerkungen zu dieser Seite ]

 
Oper HH
Inhalt La Bohème
 
Ticket
Hamburgische Staatsoper - La Bohème
Künstler Hamburgische Staatsoper Show La Bohème
Datum 2001-12-28 Ort Hamburgische Staatsoper
Ticketpreis EUR 23 - 3. Rang Loge Publikum Gemischt

Beschreibung
Oper von Giacomo Puccini, Libretto: Giacosa, Illica nach Henri Murger. Künstler frieren, feiern und lieben im Pariser Winter 1830.
 
Inhalt Schöne Musik und schöner Gesang. Für mich als Opernlaien keine weitere Kritik möglich.
Sound/Technik Einblendungen des deutschen Textes auf Schirm über der Bühne.
Ambiente Die Hamburgische Staatsoper ist ein moderner Opernbau. Die Sicht aus den Logen im 3. Rang ist gut.
Preis/Leistung Sehr schöne Inszenierung, für die man auch mal nach Hamburg fahren kann.

 
Homepage
Berliner Zeitung
 
Ticket
Distel - Kaiser, König, Bertelsmann
Künstler Kabarett Distel Show Kaiser, König, Bertelsmann
Datum 2001-12-21 Ort Kabarett Distel, Berlin
Ticketpreis DM 41 - 3. Reihe Publikum Eher Ältere, 40-60 J.

Beschreibung
Sehr aktuelles, spannendes, lustiges, unterhaltsames, nachdenkliches Kabarett. 3 Darsteller und 2 Musiker, alle sehr gut aufgelegt.
 
Inhalt Grundthema ist die Einführung der Monarchie in Deutschland, gesucht wird ein König aus dem Publikum. Neben der aktuellen Weltpolitik (Bin Laden ist zu Gast) wird auch die (Finanz-)Situation in Berlin sowie deutsche Politik thematisiert. Ostbefindlichkeiten finden Eingang, sind aber nicht vorherrschend.
Sound/Technik Nichts auszusetzen. Sparsamer Einsatz von Requisite - ein paar zusammen gestellte Würfel mit verschiedenen Motiven von Porträts bis zum Schloss reichen aus.
Ambiente Kleines Theater mit Rang an der Friedrichstraße.
Preis/Leistung Hervorragend. Jederzeit empfohlen.

 
Deutsche Website
 
Der Herr der Ringe I - Die Gefährten
Künstler Peter Jackson (Regie) Show Der Herr der Ringe I - Die Gefährten (The Lord of the Rings - The Fellowship of the Ring)
Datum 2001-12-20 Ort Cinestar Capitol, Rostock
Ticketpreis EUR 5.40 Publikum Jüngere, Studenten

Beschreibung
Ein wunderbarer Film für die Fans des Buches und alle Fantasy-Freunde.
 
Inhalt Die Tiefen der Geschichte kommen aus Zeitgründen zu kurz. Dafür sind die Bilder um so gewaltiger. Am beeindruckendsten sind die Szenen, in denen der Ring agiert. Die Reaktionen von Gandalf, Bilbo und Galadriel sind erschreckend gut inszeniert. Frodo ist mit Elijah Wood passend besetzt, auch die anderen Schauspieler treffen meine Vorstellung der Charaktere aus dem Buch. Selbiges lässt sich auch von den Locations sagen, die allesamt aufwändig und liebevoll umgesetzt wurden.
Sound/Technik DTS-Sound. Lasershow "Enigma"
Ambiente Abzug für die wie üblich zu lange Vorlaufzeit im Cinestar.
Preis/Leistung Go and see for yourself!

 
Homepage
 
Ticket
Rohrstock - Die Rache der Besonnenheit
Künstler Kabarett Rohrstock Show Die Rache der Besonnenheit
Datum 2001-12-06 Ort Kleinkunstbühne Ursprung, Rostock, Alter Markt
Ticketpreis DM 15 Publikum Studenten

Beschreibung
Junges, frisches Kabarett in angenehmer Umgebung
 
Inhalt Sehr aktuell, Bezug auf Terrorbedrohung und diesbezügliche Maßnahmen. Verwendung von Videomaterial zur Auflockerung
Sound/Technik Billige Einblendungen vom VCR
Ambiente Kleines Clubtheater mit Tischen und Bedienung, im Keller eines Hauses am Rostocker Alten Markt
Preis/Leistung Gute Unterhaltung zum Studentenpreis

 
Silver Beatles Homepage
Programm
 
Ticket
Beatles - Musical She Loves You
Künstler Silver Beatles Show She Loves You - Die Erfolgsstory der Beatles als Musical
Datum 2001-12-02 Ort Stadthalle Rostock
Ticketpreis DM 89.50 - Rang vorn Publikum Mittleres Alter, wenige Jüngere

Beschreibung
Die Musical Biographie "She loves you" erzählt die wichtigsten Stationen der Erfolgsgeschichte der Fab Four. Ihre einzigartige Karriere begann im Hamburger Star Club und großen Tourneen folgten. Kurzen Dialogen zwischen den Beatles und Brian Epstein folgen immer wieder Konzerteinlagen.
 
Inhalt Die Musik ist wirklich gut, aber dies war eher ein Konzert einer sehr guten Coverband, nicht jedoch ein Musical. Die kurzen Dialoge waren eher peinlich. Einige "Schauspieler" waren des Englischen nur bedingt mächtig.
Sound/Technik Oft Videoeinspielungen im Hintergrund, Sound ok.
Ambiente Stadthalle nur zur Hälfte gefüllt, dadurch kommt in dem großen Raum keine Stimmung auf.
Preis/Leistung Unterhaltung ok, aber leider sehr teuer.

 
Homepage
 
Ticket
De/Vision - two
Künstler De/Vision Show two
Datum 2001-10-16 Ort Mau Club, Rostock
Ticketpreis DM 25 Publikum Junge Leute, Studenten

Beschreibung
Kleines Clubkonzert
 
Inhalt Sound reicht naturgemäß nicht ganz an CD heran.
Sound/Technik Sound übersteuert, Starkes Klirren minderte den Genuss leider
Ambiente Dunkler Club, aber nicht zu eng
Preis/Leistung Gute Unterhaltung einer guten Band

 
Homepage
 
Ticket
HIM - Deep Shadows And Brilliant Highlights
Künstler HIM Show Deep Shadows And Brilliant Highlights
Datum 2001-09-18 Ort Stadthalle Rostock
Ticketpreis DM 49.80 Publikum Junge Leute, Viel Schwarz

Beschreibung
Der kettenrauchenden Finne singt Rockballaden vom aktuellen Album und ein paar härtere, altere Stücke
 
Inhalt
Sound/Technik
Ambiente
Preis/Leistung Gutes Konzert

 
Homepage
 
Ticket
Die Ärzte - Rauf auf die Bühne, Unsichtbarer!
Künstler Die Ärzte Show Rauf auf die Bühne, Unsichtbarer!
Datum 2001-06-24 Ort Stadthalle Rostock
Ticketpreis DM 32 Publikum Kinder, Junge Leute

Beschreibung
O-Ton Die Ärzte: Zum ersten mal in Rostock, und dass nach zwei sehr schlauchenden Tagen in Berlin!! Die GARLIC BOYS kochen heute alles ab! Die sehr viele Metal-Fans im Publikum fressen ihnen aus der Hand und Rod gibt den kurzhosigen Japanern eine Prise Sexmit auf die Bühne. (Danko: Vieeel zu laut, eigentlich nur Krach) Wir gehen aufs Ganze und mobilisieren unseren letzten Kräfte. Die Rostocker zeigen uns wie sehr sie uns vermisst haben: Glänzende Augen, lautstarkes Mitsingen, Terrorparty 2001!! Untereinander spielen wir uns die Bälle zu und auch hier stehen die Leute auf den Rängen von Anfang an.. Heute kamen die Leichen aus dem Ghetto und das wurde mit Elvis' "In the Ghetto" bestätigt. 3 Songs der "Bullenstaat" werden direkt hintereinander geboten und Richtung Zugaben wird es immer wilder. Fast 3 Stunden lang besorgen wir es den Hanseaten! Rostock wollte Party und nahm sie sich, genau wie der völlig saft-und kraftlose Astralkörper Richard des Dritten, der sich an Belas Eisenhose die Plasmazähne ausbeisst.
 
Inhalt Super Konzert, ohne Abstriche
Sound/Technik Alles Bestens
Ambiente Tolle Stimmung, alles stand und tanzte mit
Preis/Leistung Top!


Copyright © 2007 Danko Mannhaupt. Alle Rechte vorbehalten.  Rechtliche Hinweise. Rahmen einblenden