Events 2006

Auf dieser Seite kann man die von mir und meinen Freunden in letzter Zeit besuchten Verstaltungen einsehen. Auf der linken Seite unter dem Bild finden sich Links, rechts allgemeine Informationen sowie meine Einschätzung und Empfehlung. Die Darstellung ist nach Jahren gruppiert:

[ 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | aktuell ]

Der Inhalt der Seite gibt meine persönliche Meinung wieder. Einwände gegen eine Darstellung bitte direkt an mich richten.

[ Ohne Rahmen / Druckansicht | Mit Rahmen | Anmerkungen zu dieser Seite ]

 
American Drama Group
Wikipedia
 
The Taming of the Shrew
Künstler American Drama Group of Europe Show The Taming of the Shrew (Der Widerspenstigen Zähmung)
Datum 2006-11-23 Ort Volkstheater Rostock, Großes Haus
Ticketpreis EUR 11 Publikum Schulklassen, ausverkauft, Restkarten ergattert.

Beschreibung
Das klassische Shakespeare-Stück in englischer Sprache, aufgeführt von den Schauspielern des "Wandertheaters" der American Drama Group of Europe. Nicht alles ist einfach zu verstehen, aber man kann der Handlung gut folgen.
 
Inhalt Klassische Aufführung mit der Rahmenhandlung und einigen Comedy-Elementen
Sound/Technik Musikbegleitung auf der Bühne durch die Schauspieler selbst
Ambiente
Preis/Leistung Unbedingt empfehlenswert, ich hoffe, sie kommen wieder nach Rostock. Wo sonst kann man Shakespeare im Original sehen, ohne nach England zu fliegen?

 
Homepage
 
Ticket
hanseboot 2006
Künstler Show 47. Internationale Bootsausstellung
Datum 2006-11-04 Ort Hamburg Messe
Ticketpreis EUR 10 Publikum Bootsfreunde, recht voll

Beschreibung
Bootsmesse in Hamburg. Außenbereich am Hafen war wegen des Regens kaum zu bewundern.
 
Inhalt Segel- und Motorboote sowie alles erdenkliche Zubehör. Man kann in fast jedes Boote hineinklettern und die Unterschiede kennenlernen.
Sound/Technik
Ambiente Kaum Parkplätze, recht voll am Sonnabend
Preis/Leistung Zum Träumen

 
Semperoper
Programm
Wikipedia
 
Ticket
Semperoper - Carmen
Künstler Semperoper Dresden Show Carmen - Oper von Georges Bizet
Datum 2006-10-30 Ort Semperoper Dresden
Ticketpreis EUR 12 - Bankplatz/Hörplatz Publikum Ausverkauft

Beschreibung
Bekannte Oper im weltberühmten Opernhaus in Dresden. Wir hatten preiswerte Hörplätze. Kurz vor Beginn haben wir einen guten Platz auf einer Treppe sowie gleich daneben einen freien Sitzplatz gefunden.
 
Inhalt Schöne Vorstellung, wenn auch mit sehr sparsamer Ausstattung.
Sound/Technik Gut lesbare Titel
Ambiente Traumhaftes Opernhaus
Preis/Leistung Schöne Vorstellung zum kleinen Preis für Opernliebhaber.

 
Komödie Dresden
Programm und Kritiken
 
Ticket
Eine gute Partie - Komödie
Künstler Stefan Vögel (Autor) Show Eine gute Partie
Datum 2006-10-29 Ort Komödie Dresden
Ticketpreis EUR 13,70 - außen Publikum etwa halbvoll

Beschreibung
Fred Kowinski (Alfred Müller) wohnt in einem heruntergekommenen Stadtapartment. Unterbrochen wird seine Langeweile nur durch die wöchentlichen Besuche seines Freundes Walter (Uwe-Detlev Jessen), mit dem er Schach spielt, sowie die seines Sohnes Leonard (Dietmar Burkhard). Der Sohn schickt Fred immer neue Haushälterinnen vorbei, die der aber jedes mal so schnell wieder vertreibt, wie sie gekommen sind. Nur Rosalinda (Walfriede Schmitt) hält es länger aus...
 
Inhalt Sehr unterhaltsam.
Sound/Technik
Ambiente Komödie Dresden, im Theater und Komgresszentrum
Preis/Leistung Sehr schönes Stück, wunderbar gespielt von den Schauspielern.

 
Kunsthalle
Offizielle Seite
Wikipedia
 
Christo and Jeanne Claude: The Pont Neuf, Wrapped
Künstler Christo and Jeanne Claude Show The Pont Neuf, Wrapped
Datum 2006-08-?? Ort Kunsthalle Rostock
Ticketpreis EUR 6 Publikum Führung

Beschreibung
Ausstellung in der Kunsthalle Rostock von Bildern, Dokumenten, einem großen Modell und anderen Exponaten zur Verhüllung in Paris 1985. Eine Führung konnte sehr interessante Informationen vermitteln. Am Ende der Ausstellung wurde das derzeit geplante Projekt Über dem Fluss (Over the River) vorgestellt. Ausstellung in der Kunsthalle 16.07.-08.10.2006. Die Ausstellung wurde weltweit erst zum 2. Mal gezeigt. Aus rechtlichen Gründen kein Ticket abgebildet.
 
Inhalt Sehr eindrucksvoll, vor allem die Entwicklung des Projektes wurde schön dargestellt.
Sound/Technik
Ambiente
Preis/Leistung Weltbekannte Künstler in Rostock, eine wohl einmalige Gelegenheit.

 
 
Ticket
Heißer Sommer - Musical
Künstler Volkstheater Rostock Show Heißer Sommer
Datum 2006-07-15 Ort Freilichtbühne Stadthafen, Rostock
Ticketpreis EUR 24 - Mitte Publikum Ausverkauft, DDR-Publikum

Beschreibung
Musical-Inszenierung des DDR-Kultfilms von 1968 mit dem Traumpaar Chris Doerk und Frank Schoebel: Elf Mädchen aus Leipzig und zehn Jungen aus Karl-Marx-Stadt wollen an die Ostsee trampen. Zwischen den Gruppen entsteht ein Wettstreit, wer es zuerst bis zur Ostsee schafft. Natürlich sind die Mädchen dabei im Vorteil. Also müssen die Jungen ihr ramponiertes Selbstbewusstsein zurückerobern. Und da sich die beiden Gruppen am Ostseestrand wiederfinden, kommt es zu allerlei Begegnungen und kleinen Provokationen. Schnell bilden sich Pärchen und für alle spannend ist die Geschichte zwischen Brit Stupsi, Wolf und Kay. Denn Stupsi hat ein Auge auf Kay geworfen. Der ist jedoch hinter der flotten Brit her und kommt deshalb mit Wolf ins Gehege. Quelle: Flyer
 
Inhalt Leichte Unterhaltung mit Sommergefühl und nostalgischen Dialogen aus den 60er Jahren
Sound/Technik
Ambiente Open Air-Musical am Stadthafen
Preis/Leistung Schauspielerisch nach ganz überzeugend, aber sehr gute Stimmung.

 
Homepage
 
Ticket
Zoo-Sommernacht
Künstler verschiedene Kleinkünstler Show Zoo-Sommernacht
Datum 2006-07-07 Ort Zoo Rostock
Ticketpreis EUR 12 Publikum gut besucht, viele Kinder

Beschreibung
Kleinkunst im Zoo, z.B. "Knäcke fliegt" mit dem Charme der Stummfilmzeit, "Dirk und Daniel" Akrobatik, Artistik und Comedy. Nicht zu vergessen die Tiere und Pflanzen am Abend.
 
Inhalt Kurzweilige Kleinkunst
Sound/Technik
Ambiente Warmer Sommerabend im Zoo
Preis/Leistung Wir kommen gern wieder, dann bleiben wir auch bis zum Schluss (diesmal waren wir zu müde...)

 
Wikipedia
 
Ticket
FIFA WM 2006 Deutschland - Argentinien (Viertelfinale)
Künstler Deutschland - Argentinien Show Viertelfinale, Spiel 57
Datum 2006-06-30 Ort Olympiastadion Berlin
Ticketpreis EUR 180 - Rot, Ostkurve Publikum Ausverkauft (Riesenglück bei der Ticketzuteilung :-)

Beschreibung
Ich hatte mich um Karten für mehrere Spiele beworben, und glücklicherweise Karten für dieses Spiel erhalten, das sich als Höhepunkt für die deutsche Nationalmannschaft in der WM erweisen sollte.
 
Inhalt Nach einem etwas verhaltenen Start beider Teams und einem 0:0 zur Halbzeit ging Argentinien nach einer Ecke zu Beginn der zweiten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Deutschland erhöhte daraufhin den Druck mit den eingewechselten Borowski und Odonkor auf sich immer mehr zurückziehende Argentinier. Schließlich nahm José Pekerman mit Riquelme das Herz der argentinischen Mannschaft zugunsten eines weiteren Verteidigers aus dem Spiel. Der Druck der Deutschen wurde in der 80. Minute belohnt, als Tim Borowski eine Flanke zu Miroslav Klose weiterleitete und dieser das 1:1 köpfte. In der Verlängerung kamen beide Teams noch zu einigen Chancen, am Ende musste jedoch das Elfmeterschießen entscheiden. Jens Lehmann konnte zwei Strafstöße parieren und sicherte der Mannschaft damit den Einzug ins Halbfinale. Nach dem Spiel kam es zu einer Rangelei unter Spielern und Verantwortlichen. (Quelle: Wikipedia)
Sound/Technik 2 Videowände mit Wiederholungen der Tore, Ton zu laut.
Ambiente Die Plätze im renovierten Olympiastadion waren am Rande zur preiswerten Zone, etwas hinter der Grundlinie. Die Sicht war in Ordnung. 1 Tor und das entscheidende Elfmeterschießen waren auf unserer Seite. Die Stimmung im Stadion war unglaublich, vor dem Spiel und besonders natürlich nach dem Ausgleich und nach dem letzten gehaltenen Elfmeter.
Preis/Leistung 180 Euro sind eine Menge Geld. Auch bei dem Preis war die Nachfrage nach Tickets ein Vielfaches größer als das Angebot. Ich bereue keinen Cent für die Karten.

 
Homepage
Rezension OZ
Wikipedia
 
Molière - Tartuffe
Künstler Compagnie de Comédie Show Molière - Tartuffe
Datum 2006-06-?? Ort Freilichtbühne Klostergarten, Rostock
Ticketpreis EUR 10 Publikum fast ausverkauft

Beschreibung
„Tartuffe“ eröffnete Sommertheater-Saison Mit der Premiere dieser Komödie eröffnete das freie Theater Compagnie de Comédie am Wochenende im Garten des Rostocker Klosters zum Heiligen Kreuz die Freilicht-Theatersaison in MV. Ihr jüngster Streich, „Tartuffe“, ist zugleich ihr schönster. Zu erleben ist in hübscher grüner Gartenkulisse eine geschickte Gratwanderung zwischen Volksstück und charmanter Komödie, die in genüsslich ausgekosteter Verssprache die Reize heiterer Distanz aufspürt. Regisseur Manfred Gorr bewies in seiner Stückfassung, die mit fünf Schauspielern zwölf Rollen bewältigt, eine glückliche Hand und fügt nebenbei dem Charme des Abends noch den Witz schneller Kostüm- und Rollenwechsel hinzu: Frauke M. van der Laan gibt – zwischen orange und violettem Kleid wechselnd – entweder als Marianne ein naives Töchterchen Braut oder als Elmire eine kühl-elegante Ehefrau. Michael Herrmann verwandelt sich abwechselnd in den stürmischen Sohn Damis, den Schwager Cléante und den jungen Liebhaber Valère. Selbst Friedemann Wikarski, der in der Titelrolle eine exzellente Vorstellung bietet, spielt außerdem noch Großmutter Pernelle und einen Gerichtsdiener. Glanzpunkt des Abends aber ist Judith Seither als Dorine – eine höchst komödiantische Dienerin und Spielführerin. Und Georg Haufler, mit sonderbarer Flieger- oder Träumerkluft, zeigt als Hausherr Orgon, wie einer durch verbohrtes Selbstbewusstsein zum blindgläubigen Trottel wird. Quelle: DIETRICH PÄTZOLD, Ostsee-Zeitung, 29.05.2006
 
Inhalt Der französische Theaterdichter Molière hat es schon 1664 auf eine zeitlos gültige Formel gebracht: „Tartuffe“ porträtiert jenen Typ, der sich als heuchelnder Tugendbold in die Familie Pernelle einschleicht, deren Vermögen an sich reißt, sogar das Recht auf seiner Seite hat und am Ende nur durch königliches Machtwort zu Fall gebracht wird.
Sound/Technik
Ambiente Hübsche grüne Gartenkulisse.
Preis/Leistung Wann wird's endlich wieder Sommer?

 
 
NDR Park Festival 2006
Künstler Status Quo, Manfred Mann's Earthband, City, Alphaville Show NDR Park Festival 2006
Datum 2006-05-25 Ort Parkbühne IGA Rostock
Ticketpreis EUR 21,35 Publikum passend zu den Bands ;-)

Beschreibung
Schönes Open Air zu Christi Himmelfahrt. Promotion durch NDR1 Radio MV
 
Inhalt Gute Stimmung mit den Rockbands. Vor allem City überzeugt, die Leute gehen mit. Status Quo lässt es ordentlich krachen.
Sound/Technik Ordentlich.
Ambiente Versorgung in Ordnung. Die IGA-Parkbühne ist der beste Platz für Open Air in Rostock.
Preis/Leistung Soll jetzt regelmäßig in Rostock stattfinden. Wenn die richtigen Bands dabei sind, kommen wir wieder.

 
Homepage Brauerei-Hoffest
 
Ticket
Stralsunder Brauereihoffest 2006
Künstler Melanie C., Wir sind Helden, gentleman, u.a. Show Stralsunder Brauereihoffest
Datum 2006-05-19 Ort Stralsund, Brauereihof
Ticketpreis EUR 29,50 Publikum ca. 10000, nicht ausverkauft, gemischt

Beschreibung
Open-Air wie in jedem Jahr. Zu sehen waren diesmal Gentleman mit Reggae, Wir Sind Helden und Melanie C.
 
Inhalt Mitreißende Vorstellung, vor allem von den Publikumslieblingen Wir Sind Helden.
Sound/Technik Eine Videowand.
Ambiente Das Catering vom "Alten Fritz" hat nicht überzeugt. Den Spießbraten gab es an einem anderen Stand. Leider regnete es diesmal sehr ausgiebig, so konnten wir das Konzert lange nur unter einem Bierstand sehen.
Preis/Leistung Weiterhin ein fester Termin im Kalender jedes Jahres.


Copyright © 2007 Danko Mannhaupt. Alle Rechte vorbehalten.  Rechtliche Hinweise. Rahmen einblenden